Apple-Karten: Auch Kiel nun mit 3D-Städtetour

29. Mai 2015 | Apps | 0 Kommentare »

Nachdem jüngst Karlsruhe, München und Hamburg um die Option bereichert worden, die Stadt virtuell zu besichtigen, hat Apple nun auch noch Kiel nachgerückt. Damit haben alle deutschen Städte, welche über 3D-Material verfügen, auch die Flyover-Tour im Angebot.

IMG_2352

Die dreidimensionale Städteführung durch die Landeshauptstadt von Schleswig-Holstein startet beim Marine-Ehrenmal Laboe und macht dann einen großen Schwenk entlang der Kieler Förde zum Zooligischem Museum, um von dort aus über den Kieler Hafen mit dem Rathaus abzuschließen.

Die Expansion von Apples Kartenmaterial schreitet mit Kiel weiter voran. Das Beispiel zeigt, dass Apple ziemlich wahllos bei der Auswahl der Städte vorzugehen scheint, die 3D-Karten und die Flyover-Touren bekommen. Noch ist nicht abzusehen, wann das nächste Karten-Update weitere Standorte aktualisiert.

Danke Max.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert