Ab auf die Spielwiese: Nintendo will Game Boy-Emulator für Handys bringen

28. November 2014 | Apps, Sonstiges | 0 Kommentare »

Es scheint, als habe Nintendo unseren Ruf gehört. Der einstige Gigant auf dem portablen Spiele-Markt will sich wohl künftig mit Game Boy-Emulatoren zurück kämpfen. Das legen neue Patente aus dem Hause nahe, die Techcrunch (via 9to5Mac) entdeckte.

gameboy emulator 01 Ab auf die Spielwiese: Nintendo will Game Boy Emulator für Handys bringen

Es wäre der erste, offizielle Game Boy-Emulator. In der Vergangenheit gab es bereits einige, inoffizielle Seiten, die das Kultspielgerät auf dem Touchscreen des Smartphones dargestellt haben. Apple erlaubt im App Store selber keine Nachbauten von Game Boys, weshalb Entwickler bisher immer auf den Browser ausweichen mussten.

Ob Apple für Nintendo eine Ausnahme macht oder die Regel aufhebt, werden wir abwarten. Fest steht, dass die Japaner an einer Lösung für Smartphones arbeiten. Kern des Emulators sollen originale Töne in Verbindung mit einer hochauflösenden Grafik werden. Das Design vom originalen Game Boy, Game Boy Color und Game Boy Advance wird nachgestellt, um eine möglichst ähnliche Erfahrung wie früher wieder zu erwecken.

Bereits im Mai zeigte Nintendo einen ersten webbasiertes Service für das Spiel Mario Kart 8. Der Wegweiser für die Zukunft zeigt so auf eine ganz neue Spielwiese. Endlich.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert