WWDC 2019: Termin Anfang Juni soll feststehen

12. Februar 2019 | Apple, Featured | 0 Kommentare »

Die WWDC 2019 soll am 03. Juni starten. Sie würde dann eine Woche lang dauern. Vorgestellt werden auf der Konferenz die neuen Hauptversionen von Apples Betriebssystemen. Welche neuen Features wünscht ihr euch?

Apple wird seine diesjährige WWDC vom 03. bis zum 07. Juni abhalten, das meldete eben MacRumors. Apple selbst hat zwar noch keine Termine offiziell kommuniziert, die Seite beruft sich aber auf zuverlässige Quellen in Kalifornien und verweist darauf, dass man auch früher die Termine von Apples Entwicklerkonferenz präzise vorhergesagt hat. Danach wird die WWDC 2019 im McEnery Convention Center in San Jose stattfinden.

Veranstaltungen dieser Größe bedürfen der Anmeldung bei der Stadtverwaltung und genau dort, im Office of Cultural Affairs, wurden nun auch entsprechende Termine im Zeitraum der WWDC 2019 entdeckt. Auf der Entwicklerkonferenz wird Apple iOS 13 vorstellen, zumindest die erste Beta, die dann im Anschluss von registrierten Entwicklern geladen werden kann. iOS 13 soll unter anderem einen Dark-Mode und Verbesserungen bei CarPlay bekommen, auch ein neuer Homescreen für das iPad soll drin sein, wie wir zuvor berichteten.

Ferner wird macOS 10.14, wie auch immer es heißen wird, watchOS 6 und tvOS 13 den anwesenden Developern präsentiert. Die finalen Versionen der neuen Systeme wird Apple dann nach einer mehrmonatigen und hoffentlich gründlichen Beta-Phase im Herbst an alle Nutzer ausgeben.

Über die Erwartungen an iOS 13 haben wir euch schon öfter befragt, aber was ist mit den übrigen Systemen: Welche Features sollen eurer Meinung nach in macOS, watchOS und tvOS hinzukommen?


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert