Vor Quartalszahlen: Das können wir erwarten

30. April 2019 | Apple | 0 Kommentare »

Apple wird am heutigen Abend deutscher Zeit seine Quartalszahlen für das zweite Fiskalquartal 2019 vorlegen. Erwartet wurde im Vorfeld ein Rückgang von Umsatz und Gewinn.

Heute Abend hält Apple seinen quartalsweisen Conference Call ab, in dem Tim Cook und co. über die Performance des Unternehmens sprechen und im Anschluss auch von Analysten und Journalisten hierzu befragt werden. Eine halbe Stunde vorher veröffentlicht das Unternehmen das Zahlenwerk zum abgelaufenen Quartal und das hat, seit Apple keine Verkaufszahlen für iPhone, iPad, Mac und co. mehr bekanntgibt, etwas an Substanz verloren, dafür gewinnen die Schätzungen von Analysten hier immer mehr an Bedeutung.

Letztlich sind es nur mehr recht wenige Kennzahlen, die Apple verkündet.

Apples Q2 2019 begann am 30. Dezember vergangenen Jahres und endete am 30. März 2019. Apple selbst hatte in seinem Ausblick auf Q2 2019 einen Umsatz zwischen 55 und 59 Milliarden Dollar veranschlagt. Die laufenden Kosten prognostizierte man bei zwischen 8,5 und 8,6 Milliarden Dollar und die Marge soll bei rund 37% liegen.

Zuletzt hatten allerdings verschiedene Analysten einige skeptische Gedanken zum vergangenen Quartal geäußert. Diese gründeten sich hauptsächlich auf die diversen Preissenkungen, die Apple zuletzt vorgenommen hatte.

Viele Wall Street-Analysten rechnen mit einem Umsatz von rund 57,4 Milliarden Dollar, so oder so wird das Quartal wohl schwächer ausfallen als das Vorjahresquartal.

Analysten werden heute Abend besonders auf den generellen iPhone-Umsatz, dieser könnte Schätzungen nach bei 30,5 Milliarden Dollar liegen, und die Entwicklung des Chinageschäfts schauen. Indien und China sind Schlüsselmärkte für Apple: Sie sind einerseits entscheidend für die iPhone-Verkäufe und andererseits für die Entwicklung der Einnahmen durch Apples Services-Geschäft.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert