Video zeigt exklusive Preview auf Apple Arcade

21. August 2019 | Apple | 0 Kommentare »

Apples Spieleabodienst Apple Arcade steht kurz vor dem Launch. Im Herbst geht es los, und das in vielen Ländern weltweit! 9to5mac verschaffe sich nun Zugang zu den bislang privaten Testversionen, die an Apple Mitarbeiter für interne Zwecke ausgegeben wird. Einige Eindrücke fassen wir zusammen.

Für 0,49 US-Dollar können verschiedene Apple Mitarbeiter bereits jetzt Apple Arcade testen. Wieso überhaupt eine Summe bei eigenen Mitarbeitern aufgerufen wird, ist zwar schleierhaft, dennoch liefert diese Vorabversion uns jetzt einen netten Überblick, wie wir uns Arcade vorstellen können.

Hier geht es übrigens um die Mac Version! 

Wir haben euch einige Fakten vom Video zusammengefasst:

Der Arcade Tab im AppStore ist wie eine Art kleiner AppStore in sich geschlossen. Ebenso finden wir Listen und eine Art Kategorien. Jede App hat eine eigene Seite mit Videos, Bildern und Beschreibungen. Der Style ist aber doch deutlich anders als im normalen AppStore. Autoplay-Videos, deutlich größere Schriften und viel mehr visuelle Eindrücke stehen im Vordergrund.

Die Größe der Spiel ist natürlich extrem unterschiedlich, Flaggschiff Spiele haben aber gut und gerne an die 5GB. Sie laufen in dieser Beta alle noch sehr unterschiedlich gut. Manche sehr ausgereift, andere ruckeln sogar auf den MacBook Pros oder fühlen sich von der Steuerung her noch nicht fertig programmiert an.

Unter dem Strich waren die Tester im Video und im Testbericht jedoch extrem angetan von der Qualität der Spiele. Es ist ja erst eine Vorschau auf die über 100 Games, die Apple im Paket für knapp 5 Dollar bündeln wird. Es könnte durchaus sehr schnell einige Hits geben, so das Fazit von 9to5mac.

Apple Arcade habe enormes Potential, obwohl manche Fragen noch nicht geklärt seien: Wie funktioniert zB. das Across-Device Spielen? Werden Spielstände und Einstellungen übernommen?

Das und vieles mehr wird uns im Herbst erwarten.

Schaut euch gerne mal das Video dazu hier an:


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert