Sehenswert: Neue Apple Stores in Mexiko und Japan eröffnet

30. September 2019 | Apple | 0 Kommentare »

Im japanischen Fukuoka und im mexikanischen Antara sind zwei brandneue Apple Stores Ende letzter Woche feierlich eröffnet worden. Beide Stores begrüßen die Kunden mit ihrem angenehmen Ambiente und modernen Design, in dem wie gewohnt alle Apple-Produkte erworben werden können.

Der Apple Store Antara befindet sich im Stadtzentrum Mexico Citys im Stadtteil Polanco. Zwischen Museen, Shoppingmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten ist das topmoderne Geschäft mit seiner Glasfassade beheimatet. Der Kunde betritt den Apple Store durch zwei sieben Meter hohe Glasschiebetüren, die sich automatisch öffnen und schließen.

In Lateinamerika ist er der erste Apple Store seiner Art und beeindruckt mit einem stilvollen Pavillondesign. Der Eingang ist sechs Meter breit und bietet den Kunden einen großen Empfangsbereich. Die Wände sind mit Kalkstein verblendet, über die sich das Metallprofildach befindet. Der Innenraum des Geschäfts wartet mit Bäumen auf, die für eine Wohlfühlatmosphäre sorgen.

Der neue Apple Store Fukuoka im japanischen Fukuoka hat als chillige Besonderheit einen Bambus-Garten, der zum Verweilen einlädt. Wie der Store in Antara wird den Kunden auch hier eine Glasfassade und großer Innenraum mit spannenden Designelementen geboten.

Kunden können in den zwei Apple Stores alle Apple-Produkte wie das Apple iPhone 11 oder Apple iPad 7 erwerben und sich von den freundlichen Store-Mitarbeitern beraten lassen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert