Neue Updates für Pages, Numbers und Keynote für iOS, iPadOS und macOS

30. September 2019 | Apple, Betriebssystem | 0 Kommentare »

Apples iWork-Flotte inklusive Pages, Numbers und Keynote haben heute Abend ebenfalls ein Update erhalten. Sie kommen, nachdem Apple heute iOS 13.1.2 und watchOS 6.0.1 für alle sowie macOS 10.15 Catalina beta 10 für Entwickler publiziert hat.

Sowohl die macOS Version von Pages, Numbers und Keynote als auch die mobilen Versionen für iOS und die mittlerweile sehr professionellen Versionen für iPadOS haben soeben ein Update bekommen. Ihr könnte alle Versionen natürlich kostenfrei im AppStore laden.

Pages und Numbers bekommen einen frischen „Dunkelmodus“ passend zum optional neuen Look von iOS 13. Ebenso wurde die Splitviewansicht verbessert, das vollumfängliche Hinzufügen von Dateien von USB-Laufwerken ermöglicht sowie neue Apple Pencil Funktionen hinzugefügt. Hier ein Ausschnitt aus den Release Notes, die für Numbers und Pages gleichermaßen gelten:

Auf macOS drehen sich die Aktualisierungen rundum neue Menübefehle und verbesserte Leistungen bei großen Dokumenten (gerade in Numbers). Für alle neuen Updates gilt zudem ein besserer Zugriff auf exportierte PDFs.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert