Neue Macs und Apple Watches: Apple registriert weitere Geräte in Datenbank

21. August 2019 | Apple, Apple Watch, Mac | 0 Kommentare »

Apple hat abermals eine ganze Reihe neuer Geräte in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission registriert. Von iPad über Apple Watch und Mac bis zum iPod Touch ist vieles dabei, doch längst nicht jede neue Modellnummer wird auch einem neuen Modell zugeordnet.

Wenige Wochen vor dem September-Event, auf dem Apple zumindest die drei erwarteten neuen iPhones präsentieren wird, hat das Unternehmen weitere neue Produkte in die Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission eingetragen. Dieses Register hat schon so viele neue Apple-Produkte angekündigt, dass sie sich inzwischen kaum mehr zählen lassen. Sehr viele Informationen über die neuen Geräte liefern die Einträge aber nicht.

Unter den heute eingetragenen Geräten finden sich unter anderem einige Macs, hierunter dürfte sich auch das erwartete neue 16 Zoll-MacBook Pro befinden. Die neuen Macs tragen die Modellnummern A2141, A2147, A2158, A2179, A2182, und A2251.

Sodann hat Apple auch neue Varianten der Apple Watch eingetragen: Vier Modellnummern können keiner bislang im Verkauf befindlichen Variante zugeordnet werden:A2156, A2157, A2092, und A2093. Allerdings geht aus den Einträgen nichts über die Spezifikationen der neuen Modelle hervor. Wie wir in einer früheren Meldung berichtet hatten, wird Apple womöglich erstmals eine Apple Watch mit titangehäuse auf den Markt bringen.

Zudem könnte es eine neue Keramik-Edition geben. Es wurden noch weitere neue Apple Watches in die Datenbank eingetragen, deren Modellnummern konnten aber der Apple Watch Series 3 und 4 zugeordnet werden.

Ob Apple alle neuen Gadgets auf der September-Keynote präsentieren oder eine weitere Veranstaltung im Oktober abhalten wird, wie es auch letztes Jahr der Fall war, ist noch nicht bekannt.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert