Jonathan Ive will iOS und OS X umbauen

2. November 2012 | Apple | Schlagwörter: , , , | 0 Kommentare »

Die neue Strukturierung bei Apple scheint beendet zu sein und nun melden sich auch erste interne Quellen zu Wort. Diese haben über Neuerungen bzw. eine neue Gestaltung von iOS und OS X einige neue interessante Informationen. Die verschiedenen Texturen sollen keine so große Rolle mehr spielen, denn seitens Jonathan Ive gab es immer wieder Kritik dazu und nun kann er endlich etwas ändern. In der nächsten Generation von iOS und OS X soll sich das Design radikal verändern.


Man vermutet, dass alles einfacher, gerader und vor allem klarer strukturiert werden soll. Wie das letztendlich genau aussehen mag, kann im Moment noch keiner wissen. Im nächsten Jahr sollen aber erste Screenshots des neuen iOS 7 präsentiert werden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben