Foxconn baut neue Fabrik für 35.000 Mitarbeiter

22. Mai 2012 | Apple | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Grundlegend ist es ja nicht wirklich interessant, wenn ein Unternehmen eine neue Fabrik eröffnet. Bei Foxconn aber schon, wenn man die unglaublichen Ausmaße betrachtet.

Bekanntlich zählt ja Apple zu den größten Auftraggebern von Foxconn und daher wird für das Unternehmen auch die neue Produktionsstätte in China gebaut.
Laut ersten Informationen wird man dort vorwiegend Apple-Produkte herstellen. Die Fabrik umfasst unglaubliche 40.000 Quadratmeter und dort werden bis zu 35.000 neue Mitarbeiter arbeiten. Welche Produkte genau hergestellt werden, ist noch nicht bekannt.


Der Bau der neuen Fabrik soll umgerechnet 200 Millionen US-Dollar kosten. Innerhalb nur eines Jahres sollen dort Produkte mit einem Verkaufswert von einer Milliarde Dollar hergestellt werden.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben