Foxconn Angestellte randalieren in Chengdu

10. Juni 2012 | Apple | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Foxconn wurde dadurch bekannt, das man als größter Zulieferer für Apple tätig ist. Aus diesem Grund wurde das Unternehmen folglich genauer untersucht und es landete dank schlechter Arbeitsbedingungen in den Negativ-Schlagzeilen.

Erst vor kurzem ist nun bekannt geworden, dass bereits am Montag Arbeiter und Angestellte Der Fabrik in Chengdu randaliert haben sollen. In den Unterkünften sollen Möbel und die Einrichtung teilweise zerstört worden sein. Zudem zündete man Feuerwerkskörper in den Unterkünften.

Sicherheitspersonal alarmierte die Polizei. Erst durch diese konnte die Lage unter Kontrolle gebracht werden.


Man nimmt an, dass wegen den niedrigen Löhnen rebelliert wurde. Die Unternehmensführung bestreitet dies jedoch.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben