„Diesmal wirklich“: Neuer Apple TV im September

31. Juli 2015 | Apple, Gerüchte, Hardware | 0 Kommentare »

Den Aussagen von John Paczkowski, dem Tech-Blogger des Klatschportals Buzzfeed, ist für gewöhnlich Gewicht zuzusprechen. Bereits beim ehemaligen Technik-Schwergewicht AllthingsD und dem folgenden Re/code galten seine Aussagen als sehr verlässlich. In einem neuen Bericht datiert Paczkowski nun den Release des lang erwarteten Apple TV auf September – „diesmal wirklich“.

appletvkameraap
Ein Konzept: Wie der Apple TV 4 (leider) wohl nicht aussehen wird

Sehr überrascht solltet ihr von den Vermutungen aber nicht sein. Schon zur WWDC erwartete Buzzfeed die Präsentation. Die Pläne dazu habe Apple aber im letzten Moment zurückgezogen. Mit dem Herbst scheint der passende Zeitpunkt gekommen. Der Web TV-Service sei allerdings weiterhin noch nicht vorgesehen, so Paczkowski.

Die kleine Set-Top Box soll dort vor allem softwareseitig deutlich besser aufgestellt werden: Ein App Store und die Sprachsteuerung Siri sind mit an Bord, wie nicht nur der Bericht von Paczkowski, sondern auch vergangene Gerüchte nahelegen. Auch eine vollständig überarbeitete Fernbedienung mit Tauchpanel steht angeblich auf dem Plan.

Hardwaretechnisch ist dazu ein besserer A8-Chip vonnöten, der von einem dünneren Gehäuse geschützt wird. Für den App Store wird Apple außerdem auf mehr internen Speicher gesetzt.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert