Das Apple TV 4K besitzt einen versteckten Lightning-Anschluss

18. Oktober 2019 | Apple, Hardware | 0 Kommentare »

Das Apple TV 4K besitzt einen Lightning-Port, der nicht offiziell dokumentiert ist. Er versteckt sich im Netzwerkanschluss der TV-Box. Wozu er dient, ist nicht klar, aber er wird vermutlich vor allem für Mitarbeiter des Supports hilfreich sein.

Das Apple TV 4K war zuletzt für eine kleine Überraschung gut: Ein findiger Bastler fand in der TV-Box einen Lightning-Port, der bis jetzt noch nie groß aufgefallen war. Der Lightning-Port ist im Netzwerkanschluss des Apple TV 4K versteckt.

Frühere Versionen des Apple TV besaßen verschiedene Anschlüsse wie Mikro-USB oder USB-C, doch mit dem Apple TV 4K hat Apple den totalen Kahlschlag vollzogen und bis auf HDMI und eben den besagten Netzwerk-Port alle Anschlüsse gestrichen.

Was man mit diesem Lightning-Anschluss anfangen kann, ist nicht ganz klar. Es ist auch nicht so leicht, ihn zu benutzen, er steckt ganz tief drin in der Netzwerkschnittstelle. Verschiedene Vermutungen hinsichtlich der Verwendung wurden aufgestellt, doch die wahrscheinlichste Möglichkeit ist, dass Apple die Schnittstelle für seine Supportmitarbeiter dort untergebracht hat.

Die Angestellten im Apple Store könnten damit Wartungsprozesse durchführen, um Fehler zu beheben. Versteckte Anschlüsse an Apple-Geräten sind nichts neues. Die Apple Watch ist hier ein probates Beispiel.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert