Da explodiert ein iPhone 7: Einzelfall-Meldung lässt Web auflaufen

30. September 2016 | Apple | 0 Kommentare »

In dem Netzwerk Reddit hat ein amerikanischer Apple-Kunde diese Bilder hier von seinem neu bestellten iPhone 7 gepostet.

bildschirmfoto-2016-09-30-um-16-20-48

bildschirmfoto-2016-09-30-um-16-20-59

bildschirmfoto-2016-09-30-um-16-21-07

bildschirmfoto-2016-09-30-um-16-21-19

Ein iPhone 7, das explodiert? Es dauerte keinen Tag, da feuerte die geballte Medien-Wucht schon drauf los, zog Parallelen zu Samsungs „Explodegate„, rief den nächsten „Super-GAU für Apple“ aus und gibt die Story ohne zu hinterfragen weiter. Die Verantwortung für die Richtigkeit dieser Informationen wird einfach mit einem „laut einem Reddit-Nutzer“ weiter delegiert. Diese Anzahl an Klicks, die eine solche Story produzieren würde, sei es schon wert.

Dabei kann man anhand der spärlichen Infos, die uns kroopthesnoop, so heißt der Nutzer, gibt, schon einige Aspekte hinterfragen. Zunächst einmal gilt es aber den Unterschied zu Samsungs Vorfällen festzuhalten: Das iPhone 7 hier ist noch auf dem Weg zu seinem Besitzer, als es während des Transports in Flammen aufgegangen sein muss. Es kann wahrlich auch bei iPhones sein, dass sich der Akku erhitzt und explodiert – doch in diesem Fall war das Smartphone ja noch ausgestellt und nicht einmal eingerichtet. Der Kunde hatte es noch nicht ausgepackt.

Warum ist das iPhone dann explodiert? Dass es von sich aus warm wird, scheint eher unwahrscheinlich. Viel mehr wird es ein äußerer Einfluss gewesen sein, der dann wiederum dafür gesorgt hat, dass der Akku Feuer fing. Dafür spricht auch die relativ ungewöhnliche Beule auf der Rückseite des Modells.

Mit 100-prozentiger Sicherheit lässt sich das zwar nicht bestätigen, aber alle Zeichen deuten darauf hin, dass das iPhone nicht von sich aus explodierte. Apple hat inzwischen einen Austausch des Gerätes versprochen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert