Apple verkauft demnächst den Xbox-Controller von Microsoft

9. Oktober 2019 | Apple, Hardware | 0 Kommentare »

Apple hat den Xbox Wireless Controller in seinen Apple Store aufgenommen. Er wird dort ab dem 11. Oktober verfügbar sein. Dieser Schritt folgt wenig nach dem Start von Apple Arcade und zeigt, dass es Apple mit seiner neuen Gaming-Offensive ernst ist. Die Controller von Xbox und Playstation werden von iOS und tvOS bereits unterstützt.

Apple hat den Gamecontroller der Xbox in seinen Apple Store geholt. Das Zubehör für die Spielekonsole von Microsoft wird wohl ab dem 11. Oktober auch direkt bei Apple erhältlich sein. Preislich liegt der Artikel bei 60 Dollar.
Apple bringt diesen Zubehörartikel wenige Wochen nach dem Start von Apple Arcade.

Auf den zweiten Blick ist diese zunächst erstaunlich wirkende Entscheidung gar nicht so verwunderlich: Apple hat mit iOS 13 / iPadOS 13 und auch am Apple TV unter tvOS 13 die Unterstützung für die Gamecontroller der Xbox und auch von Sonys Playstation hinzugefügt, insofern ist es sinnvoll, die Hardware auch im eigenen Online Store zu vertreiben. Wie man ein Apple-Gerät mit dem Xbox-Controller verbindet, haben wir hier erklärt.

Apple Arcade beinhaltet unter iOS 13 / iPadOS 13 rund 100 Spiele, am Mac ist die Auswahl wie berichtet etwas kleiner. Allerdings kommen nicht alle Titel auch mit einer Controller-Unterstützung. Der Dienst kostet nach einer einmonatigen Testphase 4,99 Euro im Monat. Wir haben kürzlich einen kurzen Blick auf die bereits verfügbaren Titel geworfen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert