Apple unterstützt Foxconn in Sachen Mitarbeiter

5. September 2012 | Apple | Schlagwörter: , , | 0 Kommentare »

Die schweren Vorwürfe an Apple bezüglich Kinderarbeit und Co. bei Foxconn nimmt man sich bei dem Unternehmen scheinbar wirklich zu Herzen. Mal will sein Image in China wieder aufbessern und achtet aus diesem Grund vermehrt auf die Arbeitsbedingungen in den Foxconn-Werken.

Etwas ungewöhnlich aber durchaus eine sehr gute Idee ist der neueste Streich von Apple. Man will sich direkt an den Löhnen der Foxconn-Mitarbeiter beteiligen um so noch mehr Anreiz zu schaffen, für die Firma zu arbeiten. Wie hoch diese Beteiligung ist, ist jedoch unklar.

Die Preise für die Endkunden soll das nicht betreffen. Die Ausgaben gehen scheinbar zu Lasten der Gewinnmarge von Apple. Ob das wirklich so bleiben wird, wird sich zeigen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben