Apple-Streamingdienst: Original-Titel für Apple-Kunden kostenlos?

11. Oktober 2018 | Apple, Featured | 0 Kommentare »

Ist Apples neuer Streamingdienst kostenlos? Ein neuer Bericht äußert sich über das geplante TV-Angebot aus Cupertino und stellt eine kaum glaubliche Behauptung auf.

Über Apples geplanten Streamingdienst wurde schon viel spekuliert, wenige Fakten sind indes bekannt. Klar ist, Apple lässt aktuell jede Menge Serien produzieren, die aber frühestens Mitte kommenden Jahres fertig zur Ausstrahlung sein werden.

Völlige Unklarheit herrscht bislang hinsichtlich der Frage der Realisierung. Wie möchte Apple den neuen Streamingdienst aufziehen, sprich auf welchem Weg die Inhalte zu den Kunden bringen und noch viel wichtiger, wie wird er eingepreist? Die Frage ist vor allem vor dem Hintergrund von Analysteneinschätzungen interessant, die dem Angebot eine große finanzielle Potenz zusprechen und es bereits zum Netflix-Killer aufbauen wollen.

Ein aktueller Bericht geht nun genau auf diese Frage ein.

Danach heißt es, Apple werde die eigenen Original-Inhalte kostenlos zum Anschauen bereitstellen, zumindest für Apple-Kunden. Diese sollen sie über die TV-App ansehen können, die bislang nur als mehr oder minder missglückte Drehscheibe für verschiedene öffentliche und private Mediatheken und Streamingdienste herhalten darf.

Und wie verdient Apple dann Geld damit? Indem es weitere Inhalte im kostenpflichtigen Abo anbieten wird, glaubt man beim Finanzsender CNBC. Nach dem Vorbild der Amazon Channels werden Kunden etwa Kanäle zum Abo angeboten, die von Inhalteanbietern wie HBO gespeist werden, das es hier aktuell noch gar nicht gibt.

Diese Lösung würde zumindest die Frage beantworten, wie Apple einen anfangs recht kleinen Katalog beim Kunden platzieren kann und ihn gleichzeitig nicht überteuert anbieten muss, ob es allerdings die Lösung sein kann, die eigenen Originals, die schließlich auch bezahlt werden mussten, völlig ohne Erlös an die Zuschauer weiterzugeben, ist fraglich.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert