Apple Pay: Mancher ist sich ganz sicher, morgen geht’s los

26. November 2018 | Apple, Gerüchte | 0 Kommentare »

Neue Woche, neue Gerüchte: Startet Apple Pay morgen? Manch ein Kollege ist da recht sicher, wir indes weniger. Dennoch, man kann es nicht wissen.

In den letzten Jahren gab es nur wenig im Apple-Universum, das dem Orakeln um einen möglichen Start von Apple Pay in Deutschland gleichkam. Die Fixierung auf den Bezahldienst und dessen Launch bei hiesigen Banken nimmt insbesondere immer wieder manische Züge an, seit bekannt ist, dass es definitiv dieses Jahr noch losgehen soll.

Seitdem schossen dutzendfach neue Spekulationen um mögliche Starttermine ins Kraut, viele von ihnen haben sich bereits wieder überlebt. Heute sind zwei neue Tipps akut.

Das Mobile Zeitgeist.Magazin hat sich in einem als Apple Pay-Tutorial aufgezogenen Artikel mit einer reichlich selbstsicheren Überschrift auf einen Start am morgigen Dienstag festgelegt.

Im Artikel selbst klingt das ganze dann weitaus weniger bestimmt, dafür nicht wenig mysteriös: „Nach unseren Informationen, Recherchen und dem Ausstieg des Murmeltiers nach Westen müsste es morgen soweit sein.“

Die Kollegen waren in der Vergangenheit weniger für derart aufmerksamkeitshaschende Meldungen, dafür mehr für Branchenberichte und Analysen bekannt und galten als recht gut vernetzt in der deutschen Tech-Umgebung.

Worauf auch immer sich ihre Aussage stützt, sie sind mit dieser Vermutung nicht allein. Auch anderswo im elektronischen Blätterwald raunt man von einem morgigen Apple Pay-Start in Deutschland, nachzulesen auch bei den Quellen ganz am Schluss ihres Artikels. Man fragt sich: Gab es darüber hinaus noch eigene Informationen?

Klar ist, auf den letzten Metern vor dem Marktstart ist allerorten die Paranoia ausgebrochen. Das Zeitfenster, das Apple sich mit der Ankündigung eines Starts noch 2018 gesetzt hat, schließt sich jeden Tag weiter und Apple Pay ist für viele deutsche Apple-Nutzer ein absolutes Reizthema. Auch die, die dem Bezahldienst nicht entgegenfiebern, können sich dem nicht entziehen, sehen sie sich doch genötigt, ihr Desinteresse an mobilem Bezahlen  im allgemeinen und Apple Pay im speziellen zu erklären.

Wir wollen und können natürlich auch nicht ganz auf wilde Gerüchte aus eigenen dunklen Kanälen verzichten. Den Stand unserer Vermutungen bezüglich DKB und Sparkasse bei Apple Pay haben wir zuletzt am Sonntag zu Beginn unseres letzten Apfelplausch im Apple Pay-Monitor durchgegeben.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert