Apple Patente sollen lizensiert werden

21. Juni 2012 | Apple | Schlagwörter: , , , | 0 Kommentare »

Nicht nur wir, auch der zuständige Richter im Fall Apple gegen Motorola hat nun anscheinend langsam genug. So hat sich dieser zu einer gewagten Aussage hinreißen lassen.

Er finde, dass das Patentrecht in den USA zu chaotisch sei und man es fast nicht mehr durchblicken kann. Daher hat er sowohl die Aufforderung von Apple für ein Importverbot von Motorola-Geräten, als auch die Aufforderung von Motorola für gegensätzliches Importverbot abgewiesen. Der Richter will vielmehr, dass Apple die Patente an Motorola lizenziert.

Bekannt wurden diese Streitigkeiten hauptsächlich durch Apple und Samsung. Hier sollte nun endlich einmal eine Lösung gefunden werden, nach welchen Mustern man vorgehen will.


Wir begrüßen die Entscheidung des Richters und auch seine Meinung zu diesem Thema.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Du kannst einen Kommentar schreiben, oder einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Einen Kommentar schreiben