Apple bringt Beats Studio3 und Beats X in neuen Farben

18. Oktober 2019 | Apple, Hardware | 0 Kommentare »

Apple hat die Beats Studio3-Kopfhörer und die Beats X in neuen Farben vorgestellt. Die aktualisierte Kollektion ist bereits im deutschen Apple Online Store erhältlich. Zuvor hatte Apple die neuen Solo Pro präsentiert, OSXi.de berichtete.

Apple hat die Farben der Beats Studio3 aktualisiert. In der Camo-Kollektion sind die Studio3 nun in den Varianten Sanddüne und Waltgrün erhältlich.

Technisch gesehen unterscheiden sich die neuen Studio3 in nichts von den bisher erhältlichen Modellen. Sie sind weiterhin mit dem W1-Chip von Apple ausgestattet, der erstmals in den AirPods zum Einsatz kam. Ebenfalls gleich bleibt das verfügbare schnelle Laden und eine angegebene Akkulaufzeit von bis zu 22 Stunden. Auch unverändert vorhanden ist das Pure Adaptive Noise Canceling. Diese aktive Geräuschunterdrückung hatte Apple auch in seine neuen Solo Pro genannten Kopfhörer eingebaut, die zuvor in dieser Woche präsentiert worden waren und bereits vorbestellt werden können.
Die Beats Studio3 sind zum Preis von 349,95 Euro im Apple Online Store erhältlich.

erhältlich

Weiterhin hat Apple auch die Beats X aktualisiert. Sie gibt es in der Deviant-Kollektion in den Farben Schwarz, Schwarz und Rot und in Satin Silber.

Auch hier werden sonst keine Veränderungen vorgenommen. Die Beats X sind In-Ear-Kopfhörer, für die Apple eine Akkulaufzeit von bis zu acht Stunden angibt. In fünf Minuten soll wieder genug Strom geladen werden können, um weitere zwei Stunden Musik wiederzugeben. Auch die Beats X sind mit Apples W1-Chip ausgestattet.

Der Preis für die Beats X liegt bei 99,95 Euro.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert