Apple Arcade ist unter iOS 13-Betas bereits verfügbar

17. September 2019 | Apple, Betriebssystem | 0 Kommentare »

Apple Arcade wird am Donnerstag offiziell starten. Der Dienst lässt sich aber schon jetzt auf bestimmten Geräten buchen: Wer eine Beta von iOS 13 oder iOS 13.1 auf seinem iPhone oder iPad installiert hat, kann jetzt schon spielen. Habt ihr schon rein geschaut?

Der Spieledienst Apple Arcade kann bereits jetzt von ersten Kunden gebucht werden. Der Dienst lässt sich auf Geräten sehen, auf denen eine aktuelle Beta von iOS 13 oder iOS 13.1 installiert ist. Hier kann Apple Arcade auch bereits gebucht werden, woraufhin der offerierte kostenlose Probemonat zu laufen beginnt. In der Redaktion zeigte sich Apple Arcade zunächst nicht auf allen Geräten mit einer iOS 13-Beta, dies änderte sich dann aber im Laufe des Abends. Zu Beginn hat Apple rund 50 Spiele in Apple Arcade versammelt, die Auswahl soll allerdings im weiteren Verlauf monatlich ausgeweitet werden.

Der Dienst wurde bekanntlich schon früher im Jahr offiziell vorgestellt, letzte Details wurden aber wie berichtet erst im Rahmen der Keynote am vergangenen Dienstag bekannt. Apple Arcade wird 4,99 Dollar respektive Euro kosten, das Angebot bleibt somit preislich überschaubar, was dabei helfen könnte, ihm Reichweite zu verschaffen.
Gespielt werden können die ausgewählten Titel auf dem iPhone, iPad und Mac. Der offizielle Startschuss für Apple Arcade für alle Nutzer erfolgt am Donnerstag, wie Apple inzwischen bekannt gab.
An die Beta-Tester unter euch die Frage: Habt ihr schon einen Blick auf Apple Arcade geworfen?


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert