5G-iPhone: 2020 womöglich doch mit Modems von Qualcomm?

17. Januar 2019 | Apple | 0 Kommentare »

Wird es womöglich doch noch einmal Qualcomm-Modems im iPhone geben, nach allem, was inzwischen zwischen den beiden Unternehmen schief gelaufen ist? Einige Analysten rechnen damit, doch augenblicklich sieht es nicht danach aus.

Tatsächlich, wir haben in unseren früheren Meldungen über den immer weiter eskalierenden Konflikt zwischen Apple und Qualcomm kaum einen Zweifel an unserer Auffassung gelassen, dass es nie wieder ein Modem von Qualcomm in ein Apple-Flaggschiff-iPhone schaffen wird, die älteren Modelle werden ja bekanntlich noch von Qualcomm mobil verbunden.

Nun aber glauben Analysten von Barclays, genau das könnte womöglich doch passieren.

So erklärten die Banker in einer Notiz an Investoren, die kürzlich veröffentlicht wurde, es sei durchaus vorstellbar, dass Apple 2020 iPhones verkaufen werde, die über 5G-Modems von Qualcomm verfügten. Die mehrheitliche Meinung der Experten ist, dass Apple nicht  vor 2020 ein iPhone mit 5G bringen wird, wobei auch hier noch nicht alles gesagt ist.

Qualcomm liefere einfach die besseren Modems und es sei davon auszugehen, dass die 5G-Chips auch perspektivisch die Intel-Modelle abhängen werden. Tatsächlich hatte sich in der Vergangenheit bei Tests der Übertragungsgeschwindigkeiten immer wieder gezeigt, dass die Qualcomm-Modems tendenziell den Intel-Modellen überlegen sind und vor allem bei schlechtem Empfang mehr aus dem Signal machen konnten.
Außerdem sei Qualcomm motiviert, seine bereits verfügbaren 5G-Einheiten möglichst breit im Markt zu streuen. Ob das allerdings reicht und es je wieder eine fruchtbare Geschäftsbeziehung zu Apple geben wird, steht dahin.
Zuvor war bereits bekannt geworden, dass Apple wohl entschlossen war, sich bei Samsung und MediaTek mit 5G-Modems für das iPhone zu versorgen.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert