watchOS 6 ist jetzt da: Die wichtigsten Einzelheiten

19. September 2019 | Apple Watch | 0 Kommentare »

Apple hat gerade watchOS 6 veröffentlicht. Allerdings können noch nicht alle Nutzer die Aktualisierung auch schon jetzt laden. watchOS 6 steht für eine Apple Watch Series 3 oder höher schon heute zur Verfügung. Frühere Modelle erhalten das Update aber auch noch.

Nicht nur iOS 13 wurde heute Abend für alle Nutzer zum Download bereitgestellt. watchOS 6 wurde gerade ebenfalls von Apple für alle Nutzer veröffentlicht. Allerdings benötigt die Anpassung an die Uhren älteren Baujahrs noch etwas Zeit. watchOS 6 kann daher zunächst nur auf der Apple Watch Series 3 und aufwärts installiert werden.

Eine der größten Neuerungen des neuen watchOS ist zweifellos der App Store. Ihr könnt nun direkt auf der Apple Watch nach Apps suchen und sie installieren. Gesucht werden kann per Kritzeln oder per Siri.
Neu sind auch die Möglichkeit, Hörbücher von iTunes auf der Apple Watch abzuspielen sowie die Taschenrechner-App und eine Sprachmemos-App.

Auch an der Fitnessfront gibt es neue Funktionen, etwa den Aktivitätstrend. Dieser zeigt euch wie sich eure Fitness über einen längeren Zeitraum entwickelt und hilft so dabei, gezielt Akzente im Training zu setzen.

Neue Zifferblätter hat watchOS 6 ebenfalls im Gepäck. Hier findet ihr alle Neuerungen von watchOS 6 bei Apple.

Apple wird watchOS 6 für alle Apple Watch-Modelle ab der Apple Watch Series 1 veröffentlichen.
Allerdings stehen nicht alle Funktionen auf allen Modellen zur Verfügung. Das Update auf watchOS 6 für die Apple Watch Series 1 und Apple Watch Series 2 wird Apple später im Jahr bereitstellen.

Wie läuft watchOS 6 bei euch? Wir sammeln eure Erfahrungen mit dem Update unter diesem Artikel.


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert