Lieferschwierigkeiten der Apple Watch aufgrund fehlerhafter Taptic Engines

30. April 2015 | Apple Watch | 0 Kommentare »

Das üblich gut informierte Wall Street Journal behauptet, dass die Lieferschwierigkeiten der Apple Watch derzeit an Problemen mit Zulieferern der Apple Watch liegen. Speziell fehlerhafte Taptic Engines sollen dafür verantwortlich sein, dass die erste Fuhre der Apple Watches so klein ausgefallen ist.

5pkngxhkwxhec1dd-huge1

Der kleine Motor sorgt für ein natürliches Tippgefühl, indem er ein ganz leichtes Feedback bei Berührung der Apple Watch gibt. Hierbei wird eine kleine Stange innerhalb der Uhr bewegt. Wenn man anderen Nutzern seinen Herzschlag senden will, kommt der Taptic Engine auch zum Einsatz.

Nun hat Apple seine Zulieferer angewiesen die Produktion von Teilen bis Juni herunterzufahren und auf ein Minimum zu beschränken. Im Juni nämlich will Apple die zweite Welle an Apple Watches auf den Markt bringen und hier vor allem die Liefersituation mit weiteren Produzenten in den Griff bekommen. Aktuell ist es so, dass einige Apple Stores keine Uhren erhalten haben und Käufer, die zu spät kamen, bis in den Juni auf ihre Uhr warten müssen.

 


Dir gefällt der Artikel? Teile ihn mit deinen Kontakten:
Kommentare sind derzeit geschlossen, aber du kannst dennoch einen Trackback auf deiner Seite einrichten.

Kommentarfunktion ist deaktiviert